Das Pokalspiel der Frauen vom SC-Hoyerswerda, fand am 21.03.2018 in Laußnitz statt.

Die erste Paarung des SC waren Annett Glatter und Katrin Lubner. Beide verloren ihre erste Bahn,

gewannen aber jeweils ihre zweite Bahn. Somit stand es nach 2 Bahnen 2:2.

 

Leider konnte diese Form nicht auf die folgenden Bahnen mitgenommen werden.

Nach dem Ende der ersten Paarung stand es 6:2 für den SV Laußnitz.

Auch die zweite Paarung, Kerstin Forster und Christina Mücke konnten ihre Leistungen nicht abrufen.

Christina Mücke gewann zwar ihre zweite Bahn, aber das Endergebnis von 13:3 Spielerpunkten

und 6:0 Mannschaftspunkte war eindeutig.

Der SV Laußnitz hat mit 2042 Holz einen Bahnrekord aufgestellt.